deepmello & friends


UNSERE MARKEN UND IHR CREDO

DEEPMELLO

Bei den ehemaligen Wissenschaftlern von DEEPMELLO dreht sich alles um das eigens entwickelte chromfreie rhabarberleder. Das rundum fair agierende Label setzt bei seinen nachhaltigen und exklusiven rhabarberleder-Kollektionen auf zeitloses Design, edle und GOTS / IVN zertifizierte Bio-Materialien, hochwertige Verarbeitung und Langlebigkeit.

LANIUS

LANIUS ist Vorreiter im Bereich „Fair Fashion“ und begeistert bereits seit 1999 mit wundervoll femininen Kollektionen und perfekter Passform. Alle verwendeten Materialien und auch die Produktionen sind zertifiziert, denn auch Transparenz und soziales Engagement sind für Gründerin Claudia Lanius seit enorm wichtig. Love fashion, think organic, be responsible.

RECOLUTION

RECOLUTION; Ihr Antrieb ist Kunst und Musik, urbane Kleidung ihre Leidenschaft und nachhaltige Mode ihre Mission. recolution steht für verantwortungsvolle, coole Streetwear mit grünem Gewissen, ehrlich ohne Wenn und Aber. Neben Bekleidung stehen auch Projekte aus den Bereichen: Urban Gardening, Mobilität, Ernährung und Zero Waste im Fokus. 



  

Buy less. Choose well. Make it last.

Vivien Westwood

 


KNOWLEDGE COTTON APPAREL

KNOWLEDGECOTTON APPAREL; das dänische Männerlabel setzt auf schicke und zeitlose Bekleidung mit perfekter Passform, die ausnahmslos in zertifizierten Produktionsstätten und mit innovativen und nachhaltigen Materialien hergestellt werden.  Das Label hat sich selbst ehrgeizige Ziele gesetzt und möchte z.B. bis 2025 klimaneutral wirtschaften.

JAN N JUNE

JAN‘ N JUNE; „Let’s make eco-fashion cool and sexy“ ist das Motto des Hamburger Labels. Die schicken Kollektionen werden alle nachhaltig in Europa hergestellt. Die Gründer pflegen einen engen Kontakt zu den Produzenten und verwenden ausschließlich hochwertige und zertifizierte Bio-Materialien, wie zum Beispiel Tencel, Bio-Baumwolle und Bio-Leinen.

TERRORISTS OF BEAUTY

Die Gründerinnen von TERRORISTS OF BEAUTY möchten mit ihren innovativen und nachhaltig produzierten Seifen, nicht mehr aber auch nicht weniger als die Schönheitsindustrie revolutionieren. Natürliche, plastikfreie Seifen für Haar, Körper und Gesicht ersetzen gekonnt die üblichen Klassiker; Shampoo, Duschgel und auch Gesichtsreiniger.



  

Gutes Design ist für die Ewigkeit.

Alberto Alessi

 


LANGERCHEN

LANGERCHEN sind absolute Jackenspezialisten. Ihre Eco-Outdoorwear punktet durch einen zeitlosen Look, nachhaltige Materialien und eine außergewöhnlich hohe Funktionalität. Faire Produktionsbedingungen mit geregelten Arbeitszeiten, Kranken- und Rentenversicherung für die Mitarbeiter in der eigenen Produktionsstätte und das Streben nach einem immer geringeren ökologischen Fußabdruck zeichnen die Marke zusätzlich aus.

SUITE 13

SUITE 13 ist ein spanisches Modelabel, das Wert auf Eleganz und Nachhaltigkeit legt. Die schönen Produkte überzeugen durch raffinierte Schnitte und Wickelmöglichkeiten. Produziert wird die nachhaltige Kleidung in kleinen Betrieben rund um Barcelona. Durch diese Nähe kann das Label die Einhaltung der ethischen Werte sowie entsprechende Transparenz sicherstellen. Das Label bevorzugt nachhaltige und natürliche GOTS -zertifizierte Materialien. 

JYOTI FAIR WORKS

JYOTI-FAIR WORKS ist ein deutsch-indisches Fair Fashion Label, das sozial und ökologisch nachhaltige Kleidung produziert. Das Label produziert in nur 2 Produktionsstätten und pflegt einen engen persönlichen Kontakt zu den beteiligten Personen. Die Mitarbeiter bekommen eine feste Anstellung, faire Löhne, diverse Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gute Krankenheitsversorgung. All dies ist ein wichtiger Beitrag zur finanziellen Familien-Absicherung. 



  

Designing a product, is designing a relationship.

Steve Rogers

 


SOULSPICE

SOULSPICE; die Food-Marke steht für reinste Gewürze direkt vom Bauern, regenerative Landwirtschaft, faire Bezahlung, soziales Engagement und höchste Bio-Qualität.  Dafür arbeitet SOULSPICE direkt mit den Bauern vor Ort zusammen und setzt sich für strikt ökologischen Anbau ein. Die Gewürze werden ohne aufwendigen Zwischenhandel direkt von den Bauern gekauft, in Deutschland gemahlen und von Hand verpackt.

ONOMAO

ONOMAO ist die Idee, schöne Produkte aus traditionellem Handwerk mit modernem Design zu verbinden. Nachhaltigkeit und fairer Handel sind  dabei unbedingte Grundvoraussetzung. Produziert werden die außergewöhnlichen Becher, Tassen, Karaffen, Teppiche, Schüsseln & Schalen ausschließlich in erfahrenen und kleinen portugiesischen Manufakturen mit denen entspannt und auf Augenhöhe zusammen gearbeitet wird.

<< zu den Produkten >>

SONNENKIEFER

Großmutter Kiefers Küche im Schwarzwald war der Startpunkt für die besonderen Sirup-Produkte von SONNENKIEFER. Einmal im Jahr beginnt die  Ernte der kostbaren, hellgrünen Spitzen der Rotfichte. Dabei wird sorgfältig darauf geachtet, nur so wenig Spitzen zu nehmen, dass der Baum in seiner Entwicklung nicht gestört wird. Produziert,  abgefüllt, etikettiert und versandt wird in einer sozialtherapeutischen Einrichtung 



  

Mode ist auch immer ein Statement.

Patricia Riekel

 


366 CONCEPT

366 CONCEPT; Die zeitlosen Designs polnischer Mid-Century Designer zu bewahren und Herstellung und Produkten ein modernes Nachhaltigkeitskonzept zu geben; das ist die Vision von 366. 100% Made in Polen mit viel Handarbeit, nachhaltigen Hölzern und Materialien entstehen so einzigartige, langlebige Möbel mit unverwechselbarem Unikatcharakter. Unser Favorit sind die Sessel aus rhabarberleder.

NATA Y LIMÓN

NATA Y LIMÓN; Einzigartige Stoffe / Produkte, deren Vermarktung alle Beteiligten am Erfolg teilhaben lässt; das ist die Mission des Labels. Produziert werden die aufwendigen Meisterstücke in Guatemala nach uralter Tradition. Die Weberinnen können so ein regelmäßiges Einkommen generieren, ihre Familien unterstützen und sie sind stolz darauf, wo ihre Produkte begeisterte Kunden finden.

GRAND STEP SHOES

GRAND STEP SHOES:  Das Label legt Wert auf ökologische, natürlich Materialien, umweltbewussten Umgang und nachhaltige Verarbeitung entlang der Wertschöpfungskette sowie faire Arbeitsbedingungen. Zusätzlich wird auf kurze Lieferwege sowie Ressourcen schonende Transportmittel geachtet. Ach ja; und sie sind wahre Perfektionisten, wenn es um stilvolle, bequeme und tragbare Schuhe geht.



  

Eat real food.

Wise saying

 


VATTER

VATTER:  Von der Auswahl der Materialien bis zur Verpackung, die mit Farben auf Gemüsebasis bedruckt wird. Vatter lebt Nachhaltigkeit und produziert ausschließlich in GOTS-zertifizierten Produktionsstätten. Die Unterwäsche aus feinster Biobaumwolle in zahlreichen außergewöhnlichen Designs besitzt so zweifelsohne einen sehr coolen Statement Charakter. 

GREENBOMB

GREENBOMB; Für etwas Positives in dieser Welt stehen, der Erde möglichst viel zurückgeben; das ist die Mission des Labels. Umgesetzt wird dies u.a. durch die Verbindung von cooler, tragbarer Fashion mit Nachhaltigkeit, Qualität, fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen sowie einer umweltfreundlichen Produktion. Die Kollektionen sind Mode für den Alltag, die mit gutem Gewissen getragen werden können.

BRIDGE & TUNNEL

BRIDGE&TUNNEL steht für Denim-Design, das die Gesellschaft verändert. Das Label fertigt seine coolen Taschen & Accessoires nachhaltig & fair: inmitten Hamburgs mit gesellschaftlich benachteiligten Menschen sowie mit Geflüchteten. Handwerkliches Geschick jenseits von Zeugnissen und Diploma sowie die Erkenntnis:  "Wer arbeitet, fühlt sich gebraucht" sind das Credo.



  

If you like it, wear it.

Wise saying

 


BRÜHBAR

BRÜHBAR; Peter Dorndorf ist ein Kaffee-verrückter Röster und ein Cupping mit ihm ist in der Tat unvergesslich. Peter ist aber auch ein Perfektionist, vor allem wenn es um Rohkaffee geht. Denn er weiß, dass dieser maßgeblich die Qualität seines Röstkaffees bestimmt. Zu wissen, von welcher Plantage sein Kaffee kommt, ist für ihn ebenso wichtig, wie faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen für die dortigen Mitarbeiter.

<< zu den Produkten >>

1882 DWERSTEG

DWERSTEG 1882; das bereits 1882 gegründete Traditionsunternehmen verwendet für seine Spirituosen ausschließlich Rohstoffe aus kontrolliert ökologischem Anbau. Bei der Herstellung ihrer Spirituosen - alte Familienrezepte und neue Innovationen - setzt Dwersteg auf die Fortführung alter Destillierkunst und den konsequenten Verzicht auf Zusatzstoffe oder künstliche Aromen.

WILD THINGS

WILD THINGS Kollektionen werden in Amsterdam designed und in traditioneller Handwerkskunst auf Bali gefertigt. Das Label legt besonderen Wert auf gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit der Handwerker vor Ort. Diese arbeiten z.B. in geregelter Arbeitszeit, erhalten faire Löhne, Mutterschaftsurlaub und haben Zugang zu einer Kindertagesstätte.

<< zu den Produkten >>



  

Imagine.

John Lennon

 


WILD FAWN

WILD FAWN: Das Label ist registrierter Fairtrade-Goldnutzer. Das bedeutet, dass Gold, aus dem die beeindruckenden Schmuckstücke hergestellt werden, wird entweder recycelt oder fair und transparent gewonnen. Der Kauf von Fairtrade-Gold sichert den Familien der Bergleute eine gute Zukunft, da u.a. Investitionen in soziale Projekte, Schulen und Gesundheitseinrichtungen realisiert werden.

NKUKU

NKUKU steht für eine große Vielzahl nachhaltiger Interieurprodukte. Ob Tableware, Beleuchtung oder auch Möbel; stets stehen natürliche und recycelte Materialien, die clevere Nutzung von Sekundärstoffen ebenso im Fokus wie die Bewahrung traditioneller Herstellungskunst und das Thema "Handmade". Und NKUKU kennt sie alle; die Menschen, welche die besondere Produkte kreieren

NATURE FOOTWEAR

NATURE FOOTWEAR steht für transparente und nachhaltige Schuhherstellung. Alle Schuhe werden in Portugal von erfahrenen Fachleuten handgefertigt. Aber dem Label geht es ist um mehr als nur Schuhe. Schritt für Schritt eine bessere Zukunft schaffen, dies ist das Ziel. Und wir sind besonders stolz darauf, dass NATURE mittlerweile auch Schuhe aus unserem innovativen rhabarberleder fertigt. 



  

Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit.

Eric Schweitzer